Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Equality Panel

März 10 - 19:00 - 21:00

Kick-off für die bundesweite #equality Kampagne

Für mehr Sichtbarkeit guter Ideen und Vorbilder im Bereich Gleichberechtigung und Innovation haben wir den #equalityguide entwickelt, ein Plakat als Wegweiser in eine gleichberechtigte Zukunft.

Beim #equalitypanel kommen wir mit Menschen ins Gespräch, die auf dem Guide vorgestellt werden und tagtäglich etwas für eine Welt tun, in der Chancengleichheit eine Selbstverständlichkeit ist!

Begrüßung: Videobotschaft von Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn.

Panelistinnen:
Vorbildgründerin Denise Haverkamp baute ihr Start-Up „finance, baby!“ gemeinsam mit ihrer Co-Gründerin Theresa Wirth von Null auf. Ihre erfolgreiche Crowdfunding Kampagne hat gezeigt, wie wichtig, richtig und überzeugend ihre Mission ist: Frauen zu ermöglichen, ihre finanzielle Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Inzwischen arbeiten beide in Vollzeit in ihrer Akademie, die ein umfassendes Angebot für Jede bereithält und mit zahlreichen Expert*innen kooperiert.

Oliwia Hälterlein, Kulturwissenschaftlerin, Dramaturgin und Autorin, kämpft für eine schamfreien Umgang mit der „Vulvasphäre“ und fordert dabei den Status quo in vielen Köpfen heraus. In „Das Jungfernhäutchen gibt es nicht“ räumt sie auf mit dem patriarchalen Mythos der Jungfräulichkeit. Sie verknüpft dabei geschickt gesellschaftliche Zusammenhänge mit persönlicher Analyse, umrahmt von knallig bunten Grafiken, die mehr ausdrücken, als Sprache es vermag.

Mit Goodbalancer ermöglicht Co-Gründerin und -Geschäftsführerin Veronika Sharonova, dass Unternehmen langfristig zu einer gesunden Umwelt und funktionierenden Gesellschaft beitragen. Damit liefert sie das erste Online Tool zur Gemeinwohlbilanzierung und ermöglicht damit Unternehmen, verschiedene Nachhaltigkeitsdimensionen zu analysieren und zu verbessern.

Ellinor Amini, Künstlerin und Designerin, bringt das Thema Gleichberechtigung und ihre historische Aufarbeitung in den öffentlichen Raum. Mit den Hidden Sheroes, Kunst im öffentlichen und musealen Raum, würdigt sie vergessene Frauen der Geschichte und macht sie wieder sichtbar.

Dr. Gabriele Michel unterstützt als Vorständin von AMICA e.V. Frauen in Krisengebieten, wie aktuell z.B. in Libyen, im Libanon, sowie Bosnien-Herzegowina und in der Ukraine, mit psychosozialer Beratung und Weiterbildungen. Hierfür arbeitet AMICA mit lokalen Partnerorganisationen zusammen, gemeinsam setzen sie sich für bessere Frauenrechte, sowie eine Verminderung der Gewalt gegen Frauen ein.

Equality Guides:
Die beiden Guides (Plakate im A1 Format) können vor Ort für 29,90 €/ Stück, bzw. 50,- € / 2 Stück gekauft werden (nur Barzahlung).Für jeden verkauften Equality Guide spendet FUTUR F 50 ct. an AMICA e.V. für ihre wertvolle Arbeit für Frauen in Kriegs- und Krisengebieten.

Voraussichtlich wird die Veranstaltung im Grünhof stattfinden – je nach Pandemie-Situation auch digital.

Tickets kaufen

Details

Datum:
März 10
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Futur-F e.V.
E-Mail:
info@futur-f.org

Veranstaltungsort

Grünhof
Belfortstraße 52
Freiburg, Baden-Württemberg 79098 Deutschland

NEWSLETTER